Balkan Delikatessen auf der Buch Wien

Sarah Legler, Maria Seisenbacher, Jelena Dabic

Literaturzeitschrift „Keine Delikatessen“

15. November 2014
11 Uhr
Donau Lounge

Die Wiener Literaturzeitschrift “Keine Delikatessen” wirft einen Blick gen Osten und wird für ihre # 19 zu “Balkan Delikatessen”. Zum Thema ‘Schweigen’ werden Lyrik, Prosa und Essays aus dem südosteuropäischen Raum publiziert und in Österreich Großteils noch unbekannte Autorinnen und Autoren vorgestellt. Die mehrsprachige Ausgabe soll auch ein neues Netzwerk zwischen LiteratInnen, ÜbersetzerInnen und Kulturorganisationen schaffen. Nicht zuletzt ist es ein Anliegen, zeitgenössischer südosteuropäischer Literatur im deutschsprachigen Raum eine Präsentationsform zu bieten. Die Herausgeberinnen stellen das länderübergreifende Projekt vor, geben einen Einblick in die Entstehung und sprechen mit Jelena Dabić über ihre Arbeit als Übersetzerin. Moderation: Cornelius Hell.

Buch Wien

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s